Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Corey Taylor: CMFT Must Be Stopped (Review)

Artist:

Corey Taylor

Corey Taylor: CMFT Must Be Stopped
Album:

CMFT Must Be Stopped

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Modern Metal / Rock

Label: Roadrunner / Warner
Spieldauer: 49:47
Erschienen: 02.10.2020
Website: [Link]

"CMFT" steht - die Spatzen haben es längst von den Dächern gepfiffen - für "Corey Mother Fucking Taylor" (S-A-U-D-O-O-F-!-!-!), und wenn Slipknot- bzw. Stone-Sour-Sänger COREY TAYLOR zum ersten mal in voller Album-Länge von sich reden macht, spitzt die internationale Mainstream-Rock- und -Metal-Szene die Ohren umso aufmerksamer - zu Recht?

Der Amerikaner zeigt sich auf seinem Einstand bemüht facettenreich. Mit dem Opener 'HWY 666' und 'Meine Lux' (Volbeat, so wird's gemacht!) etwa verschränkt er Rockabilly-Gesten und prolligen Stadionrock. wobei er offensichtlich großen Wert darauf legte, mit ebenso spielfreudigen Gitarristen zusammenzuarbeiten wie bei seinen anderen Projekten. Die zugrunde liegenden Ideen gehen teilweise sogar auf Taylors Highschool-Zeit zurück-

Auf "CMFT" wimmelt es deshalb vor sportlichen Solos und vielseitiger Akkordarbeit, wobei die eigentlichen "Attraktionen" andere sind: Zu den Gästen des am Tag der Veröffentlichung noch 46-Jährigen gehören schließlich Marilyn Manson, Rob Halford (dessen Outfits er in einem aktuellen Videoclip aufs Korn nimmt), Auch-Musiker und Wrestler Chris Jericho sowie Zahnspangen-Rap-Terrorist ZillaKami, nicht zu vergessen Metallica-Quasselstrippe Lars Ulrich und Randy Blythe, das Sprachrohr von Lamb Of God.

Die Single 'Black Eyes Blue' ist leicht spießiger, allzu konventionell gestrickter Radio-Rock, dargeboten mit den metaphorisch breit gespreizten Beinen und mindestens einem angespannten Bizeps, eine der Schwachstellen des Albums (die andere? 'Silverfish', eine labbrige Ballade), das um Duette mit den Hip-Hop-Megastars Tech N9ne und Kid Bookie kreist - fast paradoxerweise inmitten von uramerikanisch anmutendem Classic Rock wie 'Samantha's Gone' oder 'Halfway Down'.

Der anachronistische Rap-Metal 'CMFT Must Be Stopped' wirkt so gesehen wie ein Fremdkörper auf der Platte. Die Refrains ('Culture Head'! sind bei alledem erwartbar überlebensgroß und machen "CMFT" zu einer Platte mit Dauerbrenner-Potenzial, denn wenn Taylor 2020 eines nicht ist, dann berechenbar; bei 'The Maria Fire' kommt sogar ein bisschen Latin-Flair auf, 'European Tour Bus Bathroom Song' ist reiner, rüpelhafter Hardcore, doch "CMFT" bleibt von Anfang bis Ende völlig unaffektiert und aufs wesentliche fokussiert - gut gespielte Musik, zeitloses Songwriting.

FAZIT: Ein teils absehbares, teil überraschendes Soloalbum eines Modern-Rock-Superstars - COREY TAYLOR bestätigt seinen widerborstigen Ruf mit "CMFT" nachdrücklich und entfaltet seine Flexibilität als Songwriter so weit wie vielleicht nie zuvor. Herausgekommen sind nur wenig Standardware und dafür umso mehr Lieder, die sich dank souverän gemachter Schlenker in diese oder jene Richtung, nachdem sie auf ihre schlichte Art hin direkt gezündet sind, nicht abnutzen möchten.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 859x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • HWY 666
  • Black Eyes Blue
  • Samantha's Gone
  • Meine Lux
  • Halfway Down
  • Silverfish
  • Kansas
  • Culture Head
  • Everybody Dies On My Birthday
  • The Maria Fire
  • Home
  • CMFT Must Be Stopped
  • European Tour Bus Bathroom Song

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!