Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Jive Mother Mary: Home Is Where The Heart Is
12/15 Punkten
(Southern Rock)
Jive Mother Mary: Home Is Where The Heart Is
Was bei JIVE MOTHER MARY als erstes gut gefällt, sind der Gesang der Klampfer Mason und Tyler sowie der vielfältige Orgeleinsatz, denn Bandmitglied Rhett Huffman zieht alle Southern-Register vom schlichten Klavier über die Hammond B3 ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: BLODTÅR
BLODTÅR
Mit seiner ersten EP ist dem schwedischen Projekt BLODTÅR ein fabelhafter Einstand gelungen, der mich trotz programmierten Schlagzeugs durchweg begeistert. Eine mitreißende Melodie jagt die nächste, während die Songs eine Angriffslust versprühen wie einst die blutjungen Dissection – ja, das Songwriting und die beherzte Darbietung sind wahrlich zum Niederknien! Der für diesen erfreulichen Auftakt Alleinverantwortliche ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Jason Becker: Triumphant Hearts
Robert schreibt:
Naja die tragische und zugleich hoffnungsvolle Geschichte zu dem Album würde ja schon beleuchtet: Erst ...
weiterlesen Weiterlesen
Dread Sovereign: Pray To The Devil In Man
Dr. O [musikreviews.de] schreibt:
Großartige Scheibe und völlig anders als Primordial. Cheers Ollie
weiterlesen Weiterlesen
Snowy White & The White Flames: The Situation
Toto schreibt:
Wer ist Snowy Shaw? ;)
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Henrik Freischlader
Henrik Freischlader Live „Freischlader vertat sich in der Wahl seines Hemdes…“ diese Schlagzeile wollte HENRIK FREISCHLADER am nächsten Morgen garantiert NICHT in der Presse lesen und diesen Gefallen erfüllen wir ihm natürlich bereitwillig und gerne ;-))Regen am Sonntagmorgen… im Sommer ist dies ein exzellenter Anlass, gewaltig den Blues zu schieben. Die sonntägliche Blues-Matinee am Saarbrücker Schloss droht dann nämlich, buchstäblich ins Wasser zu fallen. Zwar findet sie trotz allem statt, aber eben im Saal und das ist natürlich erheblich ungeiler. Organisator Claude hatte natürlich wieder einmal das richtige Näschen und die Bühne unter den alten Kastanienbäumen aufbauen lassen, denn pünktlich zum Showbeginn verzog sich der Regen… ja gelegentlich blinzelte gar ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)