Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Achim Reichel: Wilder Wassermann – Balladen & Mythen (Deluxe Edition) (Review)

Artist:

Achim Reichel

Achim Reichel: Wilder Wassermann – Balladen & Mythen (Deluxe Edition)
Album:

Wilder Wassermann – Balladen & Mythen (Deluxe Edition)

Medium: LP/Vinyl-EP/Deluxe/Remaster
Stil:

Deutschrockige Klassiker-Vertonungen

Label: BMG
Spieldauer: 54:02
Erschienen: 25.10.2019
Website: [Link]

„Bei dem vorliegenden Album habe ich mich einmal mehr von meiner Leidenschaft für Balladen-Klassiker leiten lassen. In der Sprache unserer großen, alten Dichter wohnt ein Geist, der über echte Zauberkraft verfügt.“ (Achim Reichel im vierseitigen LP-großen Einleger zu „Wilder Wassermann“)

ACHIM REICHEL befindet sich auf einem gigantischen musikalischen Selbstfindungstripp wie es scheint. Na, das darf man mit satten 75 Jahren ja auch!
Gerade erst wurde Anfang des Jahres seine opulente 4-LP-Best-Of-Box veröffentlicht, kurz zuvor seine imposante Krautrock-Phase als A.R. & MACHINES mit „Die grüne Reise“, welche Inspiration für ENOs „Another Green World“ war, neu aufgelegt und mit einer Konzert-Tour illustriert, und sogar sein Album mit WONDERLAND, das er mit dem LES HUMPHRIES-Kopf einspielte und den Kult-Song „Moscow“, von JAMES LAST produziert, enthält, wird neu aufgelegt. Da werden sicher bald die RATTLES dransein, seine erste Band mit der alles begann.
Doch vorher dürfen wir uns über die liebevoll aufgemachten, von EROC neu abgemischten 180g-Vinyl-Deluxe-Versionen – alle mit einer zusätzlichen Vinyl-Maxi-12“-EP versehen – seiner vier Kult-Alben „Regenballade“ (1978), „Blues in Blond“ (1981), „Melancholie und Sturmflut“ (1991) sowie „Wilder Wassermann“ (2002) freuen.

25 Jahre nachdem ACHIM REICHEL mit der Vertonung von klassischen Texten der alten Meister in seinem überraschend erfolgreichen „Regenballaden“-Album begonnen hatte, setzt er nun ein Vierteljahrhundert später mit „Wilder Wassermann – Balladen & Mythen“ seine musikalisch-literarische Reise fort. BMG veröffentlicht nun diese Re-Edition erstmalig auf Vinyl, um das ursprünglich nur auf CD erschienene Album in optimaler Sound-Qualität zu präsentieren, wurden zwei Songs der originalen Tracklist auf die dazugehörige Bonus-12-Inch ausgelagert, die zudem noch drei weitere rare, davon zwei live, Songs enthält.
Und da zwischen den beiden Alben nicht nur ein Vierteljahrhundert, sondern auch die Friedliche Revolution samt Mauerfall und die (mehr oder minder geglückte) Wiedervereinigung Deutschlands lag, hebt Reichel gerade für dieses Album mit folgenden Worten dessen besondere Bedeutung hervor: „Das Land ist wiedervereinigt, und es tauchen Fragen auf, wie zum Beispiel: Wie gehen wir mit unserer Kultur um? Wo sind unsere Wurzeln? Ich finde, man darf die Beantwortung dieser Fragen keinesfalls den Rechten überlassen.“
Würden wir uns also ein wenig mehr auf unsere Klassiker als die deutsch-deutschen Ego-ismen verlassen, vielleicht liefe es ja noch ein bisschen besser als es bisher der Fall ist – und wir gehen nicht den Geistern auf den Leim, wie der Sohn in Goethes „Erlkönig“, was ja bekanntermaßen tödlich endet. Natürlich alles nachzuhören auf diesem beeindruckenden Balladen- und Mythen-Album von ACHIM REICHEL. Wem das nicht reicht, der bekommt sogar noch neben der 12“-Bonus-EP ein vierseitiges Textblatt mit Reichel-Vorwort, allen Texten und den Hintergründen zu jedem Stück mit dazu. Schön gestaltet ist es auch noch und die 180g-Vinyl-Pressung im High-End-Remastering lässt noch dazu selbst sound-technisch keinerlei Wünsche mehr offen .

FAZIT: „Wilder Wassermann – Balladen & Mythen (Deluxe Edition)” ist eins von vier neu aufgelegten Klassiker-Alben des „Kulturbotschafters der besonderen Art“ ACHIM REICHEL. Erstmals erscheint dieses bisher im Jahr 2002 nur auf CD veröffentlichte Album mit Vertonungen lyrischer Balladen-Texte von Heine, Goethe, Fontane, Möricke usw. endlich auf 180g-Vinyl im High-End-Remaster von EROC! Rundum lohnenswert für alle Reichel-Freunde mit Plattenspieler. Und das werden garantiert verdammt viele sein!

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 549x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Seite A = LP = (19:37):
  • Am blassen Meeresstrande (0:54)
  • Vineta (4:01)
  • Belsazar (4:04)
  • Der Erlkönig (4:57)
  • Die Geister vom See (5:41)
  • Seite B = LP = (21:04):
  • Lars Jessen (6:32)
  • Die Ballade von der Loreley (4:14)
  • Der Wilde Wassermann (3:57)
  • Der Reichtum und die Not (2:50)
  • Walpurgisnacht (3:31)
  • Seite A = Bonus-Maxi-Single = (10:19):
  • Der Nöck (4:42)
  • Ein Nachmittag am Hofe der Nibelungen (3:57)
  • Im Schwarzen Walfisch zu Askalon (1:40)
  • Seite B = Bonus-Maxi-Single = (4:02):
  • Glück Auf – Live (2:18)
  • Die Säge – Live (1:44)

Besetzung:

  • Bass - Arnd Geise
  • Gesang - Achim Reichel
  • Gitarre - Achim Reichel
  • Keys - Achim Reichel
  • Schlagzeug - Jost Nickel
  • Sonstige - Achim Reichel (Dobro, Türkisches 12 String Banjo, Portugiesische 12 String Laute, Hamburger Waldzitter, Indisches Harmonium, Melodica), Frank Wulff (Mandoline, Saz, Japan Banjo, Flöten, Okarina, Zungentrommel, Harmonium, Triton Muschelhorn), Berry Sarluis (Akkordeon), Pete Sage (Fiedel), Julia Weber (Bläserarrangements), Blaskapelle Neva Brass (Posaunen, Trompeten, Waldhorn, Tuba), Chor

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier gibt Milch?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!